DSGVO- KUNDENINFORMATION

//DSGVO- KUNDENINFORMATION

DSGVO- KUNDENINFORMATION

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit 25.5.2018 treten die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018) in Kraft.

Wesentliche Neuerungen/Pflichten für Verantwortliche/Auftragsverarbeiter

  • Stärkung der Betroffenenrechte!
  • Umfassende Informations- und Rechenschaftspflichten!
  • Gebot der Daten- und Systemsicherheit!
  • Hohe Strafen!
  • Umfassende Dokumentations- und Meldepflichten!
  • Pflicht zur Führung eines Verfahrensverzeichnisses!
  • Datenschutzbeauftragter & Risikobewertung & Datenschutz-Folgenabschätzung!

Als Fazit kann festgehalten werden, dass eine Fülle von Änderungen bevorstehen und dass sich das Schutzniveau personenbezogener Daten erheblich verbessert hat.

Wichtige Informationen für unsere Kunden

  • Die Beauftragung der COMMERZ Inkassobüro GmbH ist nach wie vor möglich!
  • Daten dürfen auch nach der neuen Rechtslage an die COMMERZ Inkassobüro GmbH übermittelt und von dieser verarbeitet werden!
  • Rechtsgrundlagen: 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO: Erfüllung eines Vertrages

Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO: Berechtigte Interessen

  • Ab Erhalt des Auftrags ist die COMMERZ Inkassobüro GmbH verantwortlich für ihre Datenverarbeitungen im Inkassoverfahren & verarbeitet Daten gemäß den Grundsätzen der DSGVO!

Vertrauen Sie deshalb auch weiterhin auf die Leistungen unseres Unternehmens –

WIR KÜMMERN UNS UM IHR GELD!

Mit freundlichen Grüßen

COMMERZ Inkassobüro GmbH

BEI FRAGEN WENDEN SIE SICH BITTE AN datenschutz@commerz-inkasso.at!

By |2018-07-09T15:51:17+00:00Freitag, 25. Mai, 2018|Allgemein|0 Comments